Close

106. Tour de France: mc Group unterstützt Tour de France mit PR-Kampagne

106. Tour de France: mc Group unterstützt Tour de France mit PR-Kampagne

176 Radfahrer. 21 Etappen. Eine Strecke von fast 3.400 km Länge. Das war die Tour de France 2019, die in 23 Tagen durch Belgien und Frankreich führte. Im Auftrag der Amaury Sport Organisation (A.S.O.) führte mc Group dieses Jahr die Öffentlichkeitsarbeit der Tour de France durch.

Die Tour de France bringt jedes Jahr im Juli die weltweit besten Radfahrer in Frankreich zusammen. Besonders in diesem Jahr war es ein spannender Wettkampf, bei dem bis zur letzten Etappe nicht sicher war, wer gewinnt: Der Vorjahressieger Geraint Thomas oder der Franzose Julian Alaphilippe, der über lange Zeit die Gesamtführung halten konnte, galten als die Favoriten für das Gelbe Trikot. Am Ende war es aber Egan Bernal, der als erster Kolumbianer die Tour de France gewann.

mc Group tätigte eine klassische PR-Kampagne, welche mit Social Media unterstützt wurde. Des Weiteren wurden Kooperationen mit regionalen Medien, wie dem Kölner Stadtanzeiger und Express eingegangen. mc Group verfasste und adaptierte Pressemitteilungen für Nachrichtenagenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Regional- und Überregionalzeitungen. Somit hielt mc Group alle relevanten Medien über die Etappen und Geschehnisse deutscher Radfahrer auf dem Laufenden.

Zusätzlich kümmerte sich das Social Media-Team der mc Group um die Promotion der Tour de France-Beiträge auf unterschiedlichen sozialen Netzwerken, wobei der Fokus auf Facebook lag. Influencer aus Deutschland wurden als Brand Ambassadors für die Tour de France gewonnen. So konnte zum Beispiel Erik Jäger (auf Instagram bekannt als @hauptstadttrainer) die Tour de France live erleben.

Zum Abschluss der Kampagne wurde eine offizielle „Tour de France Viewing Party“ zum Etappenschluss in Berlin in Tante Käthe/Mauersegler organisiert. Die Kooperation wird 2020 fortgesetzt.